Südkorea: Erneut fast eine Million auf der Straße (heise.de)

Wolfgang Pomrehn

Masendemonstrationen fordern den Rücktritt der Präsidentin. Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen drei ihrer engsten Vertrauten erhoben

In Südkorea spitzt sich die Regierungskrise weiter zu. Am Samstag ging erneut fast eine Million Menschen im ganzen Land auf die Straße, um den Rücktritt der rechts-konservativen Präsidentin Park Geun-hye zu fordern. Das schreibt unter anderem die Korea Times. In der Landeshauptstadt Seoul nahmen danach allein 600.000 Menschen an den Protesten teil und weitere 350.000 in diversen Städten im ganzen Land.

weiterlesen

http://www.heise.de/tp/news/Suedkorea-Erneut-fast-eine-Million-auf-der-Strasse-3492278.html

%d Bloggern gefällt das: