4.12. Arlesheim – Vortrag Syrien – von Damaskus nach Aleppo – Ein Augenzeugenbericht: MYTHOS UND REALITÄT: EIN LOKALAUGENSCHEIN IM KRIEGSLAND SYRIEN

Von Markus Heizmann

„Syrien – ein vom Imperialismus angegriffenes Land“

Termin 4.12. Arlesheim http://bit.ly/2g3Ml8F

Das Syrien ein vom Imperialismus angegriffenes Land ist, das haben wir in Syrien von vielen Menschen unabhängig voneinander gehört. Solche Worte hört man hier selten.
Hier ist in aller Regel von der „Diktatur“ in Damaskus die Rede, die Märchen und Mythen von der Syrischen Armee die „ihr eigenes Volk ermordet“ werden noch immer
ebenso verbreitet wie die Geschichten von den Fassbomben und den Giftgasangriffen.

Leider müssen wir auch innerhalb der linken Presse lange und gründlich suchen, bis wir eine faire und integre Berichterstattung zu Syrien finden.

den ganzen Artikel lesen

http://bit.ly/2fM8zvg

%d Bloggern gefällt das: