Gewöhnlicher Polizeistaat – Französische Regierung hat das Leben im »Ausnahmezustand« zur Normalität gemacht (junge Welt)

Der nach dem Attentat auf die Pariser Konzerthalle Bataclan vor zwölf Monaten von der sozialdemokratischen Regierung verhängte »Ausnahmezustand« (franz.: État d’urgence) soll, wie Ministerpräsident Manuel Valls am Wochenende in einem Interview mit dem britischen Sender BBC ankündigte, mindestens bis zur Präsidentschaftswahl im Mai 2017 bestehenbleiben.

ganzer Artikel

http://www.jungewelt.de/2016/11-15/029.php

%d Bloggern gefällt das: