Über 60 Tote: Weißes Haus bedauert folgenschwere US-Luftangriffe auf Syrer (sputniknews)

Bei den Luftangriffen kamen 62 Soldaten ums Leben, rund ein hundert wurden verletzt. Die Anschläge hatten zwei F-16-Kampfjets, zwei A-10-Maschinen sowie eine Kampfdrohne der US-Luftwaffe geflogen. Das Pentagon bestätigte die Angriffe. Direkt nach den Luftschlägen ergriffen die IS-Terroristen eine Offensive auf die Stellungen der syrischen Regierungstruppen.

Mehr:

https://de.sputniknews.com/politik/20160918/312599984/usa-bedauert-folgenschwere-luftangrigge-syrien.html

%d Bloggern gefällt das: