Business as usual? Tomasz Konicz – Rasant voranschreitende Annäherung zwischen Ankara und Moskau (telepolis)

Brüssel geht derzeit die Angst um – die Angst vor einem Erstarken der russisch-türkischen Kooperation auf dem Feld der Energiepolitik, wie Reuters in einem Hintergrundbericht Anfang August ausführte. Ein von Moskau und Ankara geplantes Pipelineprojekt, die TurkStream -Pipeline, habe das Potenzial, die Bemühungen der EU um eine Diversifizierung der Energieversorgung nachhaltig zu unterminieren, erklärten hochrangige EU-Vertreter gegenüber der Nachrichtenagentur.

,,,,, Die Verhinderung einer autonomen, basisdemokratischen kurdischen Region in Nordsyrien ist somit das Ziel, dass alle autoritären Regime in der Region teilen: von Ankara über Damaskus und Teheran bis hin zu Riad und Kairo.

http://www.heise.de/tp/artikel/49/49050/1.html

%d Bloggern gefällt das: