Die Kriege der nächsten Jahre (V) (Deutsche Spezialkräfte kooperieren mit türkischem Militär) – German Foreign Policy

Spezialkräfte der Bundeswehr suchen die Kooperation mit dem türkischen Militär. Fallschirmjäger der deutschen „Division Schnelle Kräfte“ (DSK) beteiligten sich kürzlich erstmals an einem Manöver in der Türkei; auf dem Programm standen unter anderem mehrere „Luftlandeoperationen“ sowie die „Infiltration“ gegnerischen Territoriums. Zu den Aufgaben der DSK zählen Kommandoaktionen hinter den feindlichen Linien, Maßnahmen der Aufstandsbekämpfung sowie Angriffe mit dem Ziel, „wichtige Infrastruktur“ wie Flugplätze oder Häfen „schnell in die eigene Hand zu bekommen“. Teil der Elitetruppe ist auch das in illegale Tötungen in Afghanistan involvierte „Kommando Spezialkräfte“ (KSK). Das KSK wiederum beteiligt sich seit 2005 offiziell an der Ausbildung militärischer Sondereinheiten in den Staaten Nord- und Westafrikas, um diese „im Kampf gegen terroristische Bedrohungen handlungsfähig zu machen“. Unter Fachleuten gelten sogenannte Special Forces allgemein als zentral für zukünftige Kriegsoperationen. Ihnen ist insbesondere die Aufgabe zugedacht, im jeweiligen Interventionsgebiet westlichen Interessen ablehnend gegenüberstehende Oppositionelle „auszuschalten“ und kollaborationswillige einheimische Streitkräfte zu trainieren.

mehr
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59400

%d Bloggern gefällt das: