Willy-Brandt-Kreis fordert Berlin und Nato zu Dialog mit Russland auf (sputniknews)

 

In einer Erklärung zum Warschauer Nato-Gipfel hat der Willy-Brandt-Kreis für einen „umfassenden Dialog“ mit Russland plädiert und sechs Schwerpunkte in diesem Zusammenhang skizziert. Unter anderem fordert er auf, den Aufbau der Raketenabwehr in Europa zu stoppen und die Sanktionen gegen Russland aufzuheben.

Siehe: http://de.sputniknews.com/politik/20160621/310764673/willy-brandt-kreis-nato-russland.html

 

 

%d Bloggern gefällt das: