Schluss mit den Kriegen – Rede von Tulsi Gabbard (Bernie Sanders) / Peoples Summit in Chicago 18.6.16

Wir arbeiten mit Ländern wie Saudiarabien und der Türkei zusammen.

Wir feuern einen brutalen Bürgerkrieg an,
der inzwischen das Leben von 400.000 Syrern gekostet hat
und Millionen Flüchtlinge mussten ihr Zuhause verlassen.

Tatsache ist, dass falls dieser Krieg tatsächlich gewonnen wird
und die Assad-Regierung gestürzt wird, wird die stärkste Macht im Land
alles übernehmen und das ist ISIS and Al-Qaeda.

Und das Ergebnis wird ein viel schlimmeres humanitärem Desaster sein, und ein Genozid an religiösen Minderheiten,
gegen sekuläre Kräfte, gegen Atheisten gegen die LGBT-Community und gegen jeden, der diese zielgerichtete, extreme
Ideologie nicht akzeptiert.

Und wir reden hier von der Tatsache, dass dies ein noch höheres Sicherheitsrisiko bedeutet, und zwar für die Region und die ganze Welt.

Wir haben jetzt Nachrichten darüber, dass 51 Diplomaten des US-Aussenministeriums
Präsident Obama gebeten haben, die syrische Regierung zu bombardieren.

Leider ist das nicht überraschend. Diese Art von Bombenangriffen und Eskalationen werden wir haben, wenn Hillary Clinton
das tut, von dem sie sagt, dass sie es als Präsidentin tun wird: und zwar die Einführung einer sogenannten „Flugverbotszone“.

Dies würde Milliarden kosten und würde zehntausende, wenn nicht hunderttausende von Bodentruppen erfordern
und eine starke Präsenz der US-Air Force.

Dies wird diesen Krieg gegen die syrische Regierung eskalieren und mehr Tod bedeuten, mehr Zerstörung, mehr Chaos, mehr Flüchtlinge.
Und gleichzeitig wird es Gruppen wie ISIS und Al-Qaeda stärken.

Die erste Handlung die vorgenommen werden müsste, wäre die Bombardierung von russischen und syrischen Luftabwehrstellungen.
Und dies würde unser Land in eine direkte Konfrontation mit der Nuklearmacht Russland bringen.

Zu viele Leute haben nichts aus der Vergangenheit gelernt, haben nichts aus Irak gelernt und aus dem Sturz von Saddam,
und sie haben nicht aus Libyen gelernt, daraus dass Gaddafi gestürzt wurde und aus all dem Chaos, dass daraus entstanden ist.
Als ein Ergebnis haben wir jetzt, dass ISIS dort seine stärkste und gefährlichste Stellung innehat.

Und der einzigste Weg um diese weitere Eskalation abzuwenden, der einzigste Weg um dieses Desaster abzuwenden, ist der
Weg, dass wir die Bürger aktiv werden, bevor die nächste Regierung an die Macht kommt.

Und zu sagen, dass dieser Krieg und sein Ziel die syrische Regierung zu stürzen enden muss und zwar sofort.

Wir müssen diese Auseinandersetzung führen, denn was jetzt geschieht ist, dass wir Leute im US-Aussenministerim haben
die Druck auf Präsident Obama ausüben und ihn davon überzeugen wollen den Krieg zu eskalieren.

wir müssen ihn davon überzeugen, dass die Lösung nicht in einer Eskalation des Krieges liegen kann,
nein – sondern es muss ein Ende haben mit dieser Regime-Change Politik in Syrien.

Viele von euch haben sind gegen den Vietnamkrieg aufgestanden und haben protestiert,
viele von euch haben sind gegen den Irakkrieg aufgestanden und haben protestiert
und viele von euch haben dasselbe getan und haben gegen den Krieg gegen Libyen protestiert, bei dem es um den Sturz von Gadaffi ging.

Und deshalb bitte ich euch aufzustehen, zusammen mit mir und das Ende dieses Krieges zu fordern, geführt um Assad zu stürzen,
und ein Ende all dieser interventionistischen Regime-Change Krieg zu fordern.
Wir müssen unsern führenden Politikern in Washington klarmachen, dass wir nicht tatenlos zusehen und erlauben werden dass diese Nation hingeht und einen
todbringenden, zerstörerischen Krieg weiter zu eskalieren.
Wir müssen unsern führenden Politikern in Washington klarmachen, dass wir es nicht unterstützen beliebige Diktatoren zu stürzen, wie sie es gerade wollen.

Wir müssen sie wissen lassen, dass wir nicht wollen, dass unser Land handelt wie die Weltpolizei,
als ob es Amerikas Verantwortung sei, die Welt umzuwandeln in etwas was wir es wollen.

Wir müssen klarmachen, dass wir aufhören müssen unseren kostbaren und beschränkten Resourccen
in diesen Umsturz-Kriegen zu vergeuden und stattdessen verwenden um in unsere Communities zu investieren, sie wiederaufzubauen
und zu stärken.

Wir können es uns nicht leisten beides zu tun.

Die Kraft die man in diesem Raum spürt, von allen von euch, die ihr aus allen Teilen des Landes zusammengekommen seid,
ihr repräsentiert all die Diskussionen, Debatten und das Engagement, etwas in all unseren Communities geschieht,
mit Themen wie diesem und wir engagieren uns in diesem demokratischen Prozess, viele zum ersten Mal und wir fühlen uns bestärkt von diesem Gefühl der politischen  Partizipation und wir spüren, dass die wahre macht in euren Händen liegt, in unseren Händen,  in den Händen des Volkes und es geschieht durch unsere Arbeit, unsere Stimmen
und unsere Handlungen, dass wir wirklich dies Art von Veränderung, die unsere Land so verzweifelt benötigt, mitgestalten kann.

 

%d Bloggern gefällt das: