Die Kontrolle der libyschen Zentralbank (Der Freitag)

Libyen. Es folgt die Übersetzung eines Artikels von Horace G. Campbell mit dem Titel „New Push for Military Intervention in Libya – Who will Control the Libyan Central Bank?“

Neue Bemühungen um eine militärische Intervention in Libyen – Wer wird in Zukunft die libysche Zentralbank kontrollieren?[1]

Von Horace G. Campbell

Die NATO-Staaten strengen sich gerade sehr an, eine Intervention in Libyen zu ermöglichen. Im Moment besteht die Rechtfertigung darin, dass der Islamische Staat bekämpft und der Terror davon abgehalten werden muss, über das Mittelmeer nach Europa zu schwappen. Die Regierungen von Großbritannien und Frankreich stehen an vorderster Front, wenn es um die Erhöhung des Drucks geht, um die nächste Intervention durchzuführen zu können – so wie man es schon von der Zerstörung afrikanischer Gesellschaften her kennt. Um nicht außen vor zu bleiben, arbeitet auch der deutsche Staat aktiv auf eine UN-Intervention hin.

https://www.freitag.de/autoren/gela/die-kontrolle-der-libyschen-zentralbank