Archive for Mai 10th, 2016

10. Mai 2016

Die Kontrolle der libyschen Zentralbank (Der Freitag)

Libyen. Es folgt die Übersetzung eines Artikels von Horace G. Campbell mit dem Titel „New Push for Military Intervention in Libya – Who will Control the Libyan Central Bank?“

Neue Bemühungen um eine militärische Intervention in Libyen – Wer wird in Zukunft die libysche Zentralbank kontrollieren?[1]

Von Horace G. Campbell

Die NATO-Staaten strengen sich gerade sehr an, eine Intervention in Libyen zu ermöglichen. Im Moment besteht die Rechtfertigung darin, dass der Islamische Staat bekämpft und der Terror davon abgehalten werden muss, über das Mittelmeer nach Europa zu schwappen. Die Regierungen von Großbritannien und Frankreich stehen an vorderster Front, wenn es um die Erhöhung des Drucks geht, um die nächste Intervention durchzuführen zu können – so wie man es schon von der Zerstörung afrikanischer Gesellschaften her kennt. Um nicht außen vor zu bleiben, arbeitet auch der deutsche Staat aktiv auf eine UN-Intervention hin.

https://www.freitag.de/autoren/gela/die-kontrolle-der-libyschen-zentralbank

Advertisements
10. Mai 2016

U-Bahn New York: US-Geheimdienste üben Reaktion auf Biochemie-Attacken (sputniknews)

Sie üben die „Reaktion“? Die US-Geheimdienste? Was planen sie?

http://de.sputniknews.com/panorama/20160510/309723012/usa-u-bahn-uebungen-terrorgefahr.html

Das US-Innenministerium hat in der New Yorker U-Bahn mithilfe eines unschädlichen und farblosen Gases geprüft, wie die bisherigen Sicherheitsvorkehrungen auf einen möglichen Terroranschlag durch biologische und chemische Waffen reagieren, wie der TV-Sender ABC mitteilt.

Die Tests sollen fünf Tage andauern. In den drei U-Bahn-Stationen Grand Central, Times Square und Penn Station werde weiter Gas versprüht, um Gasanalysengeräte dessen Konzentration in über 55 Stationen aufzeichnen zu lassen.

Laut dem TV-Sender haben die Behörden zuvor auf eine potentielle Gefahr der Ausweitung von hochgiftigem Rizin oder Milzbrandsporen in einer der landesweit größten Verkehrsadern aufmerksam gemacht.

Derartige Übungen hatte die Polizei von New York bereits im Juli 2013 durchgeführt. Damals war ebenfalls ein unschädliches und farbloses Gas in drei Bodenstationen und vier U-Bahn-Stationen verbreitet worden.

Die New Yorker U-Bahn ist mit 469 der Stationenzahl nach das weltweit größte U-Bahn-System, dem jährlichen Fahrgasstrom nach mit 1,75 Millionen Passagieren weltweit an siebter Stelle.

10. Mai 2016

Die Ära des Revisionismus (I) – German Foreign Policy

Zum 71. Jahrestag der Befreiung Europas von der NS-Terrorherrschaft streitet der ranghöchste Geschichtspolitiker der prowestlich gewendeten Ukraine die NS-Kollaboration der führenden ukrainischen Nationalistenvereinigungen und ihre Beteiligung am Holocaust ab. Die Aussage, die Organisation Ukrainischer Nationalisten (OUN) sowie die Ukrainische Aufstandsarmee (UPA) hätten mit den NS-Aggressoren kollaboriert, sei „Xenophobie“; die Feststellung, sie seien am Holocaust beteiligt gewesen und hätten einen Massenmord an der polnischen Bevölkerung begangen, sei „charakteristisch für sowjetische Propaganda“, schreibt der Leiter des „Ukrainischen Instituts für Nationales Gedenken“, Wolodimir Wjatrowitsch, in einer aktuellen Stellungnahme. Hintergrund ist scharfe Kritik der US-Zeitschrift „Foreign Policy“ an dem zunehmenden Revisionismus in der Ukraine, der bereits während der Amtszeit des prowestlichen Präsidenten Wiktor Juschtschenko regierungsamtlich gefördert und nach dem prowestlichen Umsturz vom Februar 2014 verschärft wurde. „Foreign Policy“, bisher stets loyal auf der Seite der Kiewer Umsturzregierung, warnt, die Ukraine könne „auf eine neue und erschreckende Ära der Zensur hinsteuern“.

mehr
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59363

10. Mai 2016

Reports from the UNAC delegation to Odessa for the May 2nd memorial to those killed at the House of Trade Unions on May 2, 2014

The three members of UNAC’S delegation that traveled to Odessa on the Black Sea to help monitor the May 2 memorial in Kolikovo Square. From left, Bruce Gagnon, who coordinates a global network opposing nuclear weapons in space; Phil Wilayto, editor of The Virginia Defender newspaper: and Regis Tremblay, an independent documentary filmmaker who will be producing a video about this issue. Both Bruce and Regis are members of Veterans for Peace. All three of us are affiliated with the United National Antiwar Coalition.

read all reports and watch the videos

https://www.unacpeace.org/odessarpt.html

 

10. Mai 2016

Attacken auf Feiern zum Tag des Sieges in Kiew

10. Mai 2016

Massive Immortal regiment march in Moscow at Victory Day

 

%d Bloggern gefällt das: