Wie Tomaten aus der EU afrikanische Bauern zu Flüchtlingen machen (Zeit Online)

Mehr als 170.000 Afrikaner sind allein 2014 nach Europa geflohen. 71.000 kamen aus Westafrika. Viele werden in Europa genau dasselbe zu tun wie zu Hause: Tomaten zu pflücken. Tomaten, die von der EU nach Afrika exportiert werden, dort die Preise drücken und mehr Menschen in die Flucht treiben. http://www.zeit.de/2015/51/afrika-eu-handelspolitik-subventionen-armut-flucht

%d Bloggern gefällt das: