Geschichtsstunde mit Evo Boliviens – Besuch in Berlin und Hamburg. Geißelt Neoliberalismus und Einmischung der USA – junge Welt

Evo Morales ist zu Besuch in Deutschland. Nach dem diplomatischen Teil seines Programms, zu dem auch eine Begegnung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel gehörte, wurde der bolivianische Präsident am Mittwoch abend in der Technischen Universität (TU) Berlin von mehr als 2.000 Menschen begeistert mit »Evo, Evo«-Rufen gefeiert. Sein Vortrag dort wurde zu einer Geschichtsstunde der besonderen Art.

weiterlesen

http://www.jungewelt.de/2015/11-06/002.php