Türkei fliegt Luftangriffe auf kurdische Stellungen in Syrien – Telepolis

Laut UN-Charta ist das, was die Türkei gerade macht, ein Angriffskrieg. Das Nato-Land Türkei hält sich ganz offensichtlich nicht an die internationalen Vereinbarungen, auch die Bombardierungen der PKK-Stellungen im Nordirak sind ebenso völkerrechtlich nicht legitimiert und verstoßen ebenso gegen die UN-Charta.
http://www.heise.de/tp/artikel/46/46399/1.html