»Die Angriffe sind Akte der Verzweiflung« Israel geriert sich als Stabilitätsanker in einer Krisenregion l junge Welt

Auch deshalb werden die Forderungen der Palästinenser vom Westen kaum unterstützt. Gespräch mit Michel Warschawski

Michel Warschawski lebt in Jerusalem. Er ist Mitbegründer des Alternative Information Center (AIC)

Israels Regierung und auch ein Großteil der Opposition behaupten einmütig, für die militanten Proteste der Palästinenser gebe es keinen Grund. Sie müssten von der Autonomiebehörde sofort beendet werden. Ist das nicht ziemlich illusorisch?

weiter hier

http://www.jungewelt.de/2015/10-21/042.php