9. Mai 2015 in Treptow – Beitrag zum Sieg über den mörderischen Hitler-Faschismus. Ein Bericht

Ein wenig kam es anders als geplant & war doch gut so, wie es dann lief: Am 9. Mai 2015 erfolgte entsprechend unseres Aufrufs „Blumen für den Frieden“ die Niederlegung einer größeren Blumenspende deutscher Bürgerinnen und Bürger, die sich über Angela Merkels Absage zur Siegesparade in Moskau geärgert hatten, zur Würdigung ziviler Opfer und gefallener Soldaten der Länder der ehemaligen Sowjetunion für ihren Beitrag zum Sieg über den mörderischen Hitler-Faschismus. Ein Bericht

weiterlesen

http://fe.termiten.net/node/207..