Archive for Mai 8th, 2015

8. Mai 2015

Aktionsbündnis „Stoppt den US-Drohnen-Krieg via Ramstein“

de2769 May. 08 15.52
Auf Initiative von Aktivist_innen verschiedener Organisationen (ECCHR, Friedenskoordination Berlin, Internationale Liga für Menschenrechte, Code Pink, IPPNW, Attac, Deutscher Friedensrat, amnesty international, Lebenslaute, DFG-VK, Essener Friedensforum,  IALANA, Informationsstelle Militarisierung) wurde in den letzten Tagen das Aktionsbündnis „Stoppt den US-Drohnen-Krieg via Ramstein“ ins Leben gerufen.
Das Bündnis hat sich das Ziel gesetzt, Öffentlichkeit herzustellen für den Gerichtsfall der jemenitischen Familie bin Ali Jaber, die zwei Familienangehörige durch US-Drohnenangriffe verloren hat und Klage gegen die Deutsche Bundesregierung erhoben hat. Unterstützt von den Menschenrechtsorganisationen ECCHR (Deutschland) und Reprieve (Großbritannien) fordert die Familie die Bundesregierung auf, Verantwortung für den US-Drohnenkrieg im Jemen zu übernehmen und die Nutzung der Satelliten-Relais-Station in Ramstein zu unterbinden.
Am 27. Mai 2015 wird das Verfahren vor dem Verwaltungsgericht Köln eröffnet.
Aus Solidarität mit den US-Drohnenopfern lädt das Aktionsbündnis zeitgleich zu einer Mahnwache vor dem Bundestag ein. (Flyer im Anhang.)
Das Aktionsbündnis wird den Gerichtsfall zum Anlass nehmen, öffentlich zu thematisieren, dass Ramstein eine Schlüsselrolle im US-Drohnenkrieg spielt und damit gegen deutsches Recht und internationales Völkerrecht verstoßen wird. Entsprechend der Rechtslage ist die Bundesregierung herausfordert, das illegale Handeln der USA von deutschem Hoheitsgebiet aus zu unterbinden.
Link Flyer:
8. Mai 2015

NSA Komplex | Experiment B | Talk mit Max Dax & Robert Defcon | Oscillator 1 live

def

Liebe Freunde des öffentlichen Raums,

seit der Eröffnung von Labor Defcon vor drei Wochen hat sich der NSA-Skandal zur Staatskrise ausgeweitet. Zum zweiten Experiment der Versuchsreihe zum NSA-Komplex unterhalten sich Max Dax und Robert Defcon am 16.05. über die Abwicklung des demokratischen Projekts und deren Spiegelungen in Massenmedien und Popkultur. Die live aufgeführte „America Symphony“ von Oscillator 1 orchestriert im Anschluss die Genealogie des NSA-Komplex vom 11. September 2001 bis in die Gegenwart. Open End: Die VUP Lounge in Exile featuring DJ Max Dax on the Dex.

Timetable
Beginn: Samstag 16.05. | 19 Uhr
Diskussion: 21 Uhr
Oscillator 1 live: 22:30
DJ Max Dax: 23:00 –

Mit neuer Kunst von Justin Evans, Banu Birecikligil, Robert Defcon uva.

Neue Schönhauser Straße 8 | 10178 Berlin

8. Mai 2015

ARD: Wurde MH17 von ZWEI BUK-Raketen abgeschossen?

Am 27.04.15 wurde im ARD ein Film mit Recherchen zum Absturz der Boeing 777 über der Ost-Ukraine ausgestrahlt. Titel: „Todesflug MH17 – Warum mußten 298 Menschen sterben?“ Ein Film von Michael Wech und Demian von Osten. (Unter Mitarbeit von Petra Nagel (WDR), Monika Wagener (WDR), Britta von der Heide (NDR), Klaus Scherer (NDR), Ralph Hötte (WDR) und der Süddeutschen Zeitung)

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/videos/die-story-im-ersten-todesflug-mh17-100.

Der Film, der anfangs eine Reihe von (un)aufgeklärten und widersprüchlichen Fragen zum Thema darstellt und dadurch den Anschein von Ausgewogenheit erweckt, spitzt sich dann auf seine wichtigste Aussage zu: der Flug MH 17 sei doch von einer (?) BUK- Rakete abgeschossen worden. Der Raketenwerfer  stammte aus russischem Bestand und nahm den Weg in den Donbass. Er sei auf einem Sattelschlepper bis zur Stadt Snizhne gefahren
worden, dort abgeladen und als Kettenfahrzeug bis zum Abschußort in der Nähe von Snizhne gelangt um eine (?) Rakete auf die Boeing777 abzufeuern. Anschließend sei er über Umwegen wieder zurück zu der 50 km entfernten russischen Grenze gelangt (erneut auf dem Sattelschlepper). Eine gut sichtbare „verdeckte“ Aktion ?? Man kann nicht
nachvollziehen, warum der Sattelschlepper, aus Russland kommend, über Donetsk fährt, das weiter westlich liegt, anstatt rechtzeitig nach Snizhne abzubiegen, das näher an der Grenze liegt. (Foto von Paris Match)

den ganzen Artikel lesen

https://drive.google.com/file/d/0ByxMIOjDlAHXZ3N1SFhzTkR6Tm5MZDdMWUJqZXRBS3otNFNj/view?usp=sharing

%d Bloggern gefällt das: