Vietnam feiert 40. Jahrestag der Befreiung Saigons l junge Welt

Sieg im Volkskrieg

Vietnam feiert 40. Jahrestag der Befreiung Saigons

Gefangener amerikanischer Pilot im Vietnam-Krieg

Hanoi. In Vietnam genießen die Menschen in dieser Woche neun freie Tage am Stück. Am Dienstag wurde in dem südostasiatischen Land der Gedenktag für die Hùng-Könige begangen, die der Legende nach vor rund 4.000 Jahren regierten und als Begründer der vietnamesischen Nation gelten. Außerdem begeht Vietnam am 30. April den 40. Jahrestag der Befreiung von Saigon (heute Ho-Chi-Minh-Stadt) sowie am folgenden Tag den 1. Mai. Die Behörden haben aus praktischen Erwägungen heraus beschlossen, dass auch die verbliebenen Brückentage am Montag und Mittwoch in Behörden und Schulen arbeitsfrei blieben. Die Wochenenden eingerechnet bedeutete das für viele Vietnamesen einen willkommenen Extra-Urlaub.
weiterlesen
https://www.jungewelt.de/2015/04-30/004.php

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: