rtdeutsch – Schließung des Krimtataren-Senders ATR – Russische Zensur oder bewusst provozierter Skandal?

 

Seit dem 1. April sendet der private TV-Kanal ATR der Krimtataren nicht mehr. Grund ist die nicht verlängerte Sendelizenz durch die russische Kommunikationsbehörde Roskomnadzor. Doch während westliche Medien und der Besitzer von ATR von Zensur sprechen, erklären russische Behörden, dass die Anträge bewusst verspätet und unvollständig eingereicht wurden, um einen entsprechenden Skandal zu provozieren. RT Deutsch beleuchtet die Hintergründe des Falles, der mal wieder komplexer ist, als es der Mainstream wahrhaben will.

Hier weiter: http://www.rtdeutsch.com/16336/headline/schliessung-des-krimtataren-senders-atr-russische-zensur-oder-bewusst-provozierter-skandal/

%d Bloggern gefällt das: