China treibt Neuordnung der Weltwirtschaft voran – Hintergrund

Von SEBASTIAN RANGE, 1. April 2015 –

Der gestrige 31. März dürfte sich in den Machtetagen Washingtons als denkwürdiges Datum einprägen. Am Dienstag endete die Eintrittsfrist für Gründungsmitglieder der von China initiierten Asiatischen Infrastruktur und Investmentbank (AIIB). Anders als später hinzustoßende Kandidaten haben die Gründungsmitglieder Einfluss auf die Ausrichtung der Bank und auf die Aufnahme neuer Kandidaten. Die Institution soll Infrastrukturprojekte wie Straßen, Häfen, Flugplätze, Energie- oder Telekommunikationsprojekte in Asien finanzieren.
weiterlesen
http://www.hintergrund.de/201504013483/wirtschaft/wirtschaft-welt/china-treibt-neuordnung-der-weltwirtschaft-voran.html

%d Bloggern gefällt das: