Wer eskaliert im Ukraine-Krieg? Rolle Russlands, der USA und Deutschlands – Rosa-Luxemburg-Stiftung am 4.März

de2506 Mar. 08 18.50

Veranstaltung mit John Mearsheimer, Helmuth Markov, Andrej Hunko, Claudia Haydt am 4.März 2015.

Rosa-Luxemburg-Stiftung, Salon, Berlin
John Mearsheimer (Universität Chicago) ist einer der renommiertesten Kritiker der westlichen Ukrainepolitik. Er diskutiert mit Helmuth Markov und Andrej Hunko über die Rolle, die Russland, die USA und Deutschland bei der Entwicklung der Ukraine-Krise spielen.
Moderiert wurde die Veranstaltung von Claudia Haydt, Vorstandsmitglied Europäische Linke.

Eine Kooperationsveranstaltung mit der Bundestagsfraktion der Partei DIE LINKE.

%d Bloggern gefällt das: