Uruguays scheidender Präsident Mujica verurteilt Putschversuch in Venezuela – Vorgehensweise wie gegen die Ukraine – telesur

Präsident Mujica vergleicht Einmischungsstrategien gegen Venezuela mit der Vorgehensweise, die bereits gegen die Ukraine angewendet wurde.

Der scheidende Präsident von Uruguay, José Mujica, erklärte am Freitag, dass die ausländische Einmischung in Venezuela einen Putschversuch darstellt.

Mujica verglich die Bemühungen, die demokratisch gewählte Regierung von Nicolas Maduro zu stürzen mit den Strategien der Untergrabung, mit denen auch gegen andere Ländern wie Serbien, die Ukraine und einige arabische Länder vorgegangen wird.

Der uruguayische Präsident erklärte, dass die von dem US-Akademiker Gene Sharp beschriebenen Taktiken in Venezuela angewendet werden. Gene Sharps Ideen befassen sich mit Regimewechsel, und seine Taktik wurde nach Mujica Ansicht zum ersten Mal erfolgreich in Serbien angewendet und anschließend während des sogenannten arabischen Frühling.

Im vergangenen Jahr wendete man die Methode an, um die Regierung in der Ukraine zu stürzen.

Mujica machte seine Äußerungen während einer Radiosendung, an seinem letzten Tag im Amt als Präsident. .
Der Außenminister Uruguays, Luis Almagro, hatte die Einmischung der USA in die inneren Angelegenheiten Venezuelas bereits zuvor zurückgewiesen und erklärt, er sehe die Demokratie in Venezuela als „das grundlegende Instrument für die Stabilität in der Region.“

http://www.telesurtv.net/english/news/Uruguayan-President-Criticizes-Coup-Attempt-in-Venezuela-20150227-0018.html