[amerika21] Venezuela kritisiert vor Sicherheitsrat Politik der Interventionen

New York. Venezuelas Außenministerin Delcy Rodríguez hat eine Debatte im UN-Sicherheitsrat genutzt, um die Politik westlicher Staaten zu kritisieren und die Linie ihrer Regierung zu verteidigen. Bei der Diskussion über die internationale Friedensordnung sagte die Politikerin der in Venezuela regierenden sozialistischen Partei am Montag, die größte Herausforderung für den Weltfrieden sei die Abwehr der Politik militärischer Interventionen.
https://amerika21.de/2015/02/112999/venezuela-sicherheitsrat-uno
%d Bloggern gefällt das: