Archive for Dezember 19th, 2014

19. Dezember 2014

junge Welt ll »Rubelabsturz« hat wenig mit wirtschaftlichen Fundamentaldaten zu tun. Hier wird vor allem spekuliert, wahrscheinlich nicht besonders glücklich.

Der Rubel im freien Fall, Russland vor Staatspleite: Die Schlagzeilen der westlichen Medien überboten sich, die Kommentare trieften von Häme und Missgunst. Tatsächlich hat der Wechselkurs des Rubel zum US-Dollar zuletzt einen dramatischen Achterbahnkurs hingelegt, nachdem er sich seit Anfang Juli kontinuierlich verschlechtert hatte: Von 33,7 auf 50,3 Rubel für einen Dollar Anfang Dezember. Zu Beginn dieser Woche brach dann Chaos an den Devisenmärkten aus. Keiner schien mehr russische Währung haben zu wollen – obwohl diese inzwischen zu gut einem Viertel durch Goldreserven gedeckt ist. Ganz im Gegensatz zur Währung und dem Verschuldungsgrad der USA.

weiterlesen

https://www.jungewelt.de/2014/12-20/033.php

Advertisements
19. Dezember 2014

Stop Torture – petition in multiple languages

petition Stop Torture: Accountability: YES – Impunity: NO, can you help spread the word by forwarding the link below to your friends?

http://diy.rootsaction.org/petitions/stop-torture-accountability-yes-impunity-no

On the website of the Brussells Tribunal, You can find the petition in multiple languages. Maybe you know some people in Japan, Russia, Sweden, the Middle East, Spain, Latin America, France, Belgium, the Netherlands who want to sign the petition, but who like to read te petition text in their own language.

svensk version  versión española nederlanse versie

version française Русская версия versão em português 日本語版  english version  نسخه فارسی     النسخة العربية

Thanks

The BRussells Tribunal

19. Dezember 2014

Grausame Folterpraxis der USA – Textauszug aus Jürgen Todenhöfer

Über eine besonders grausame Folterpraxis berichtet Jürgen Todenhöfer in seinem  Buch »Du sollst nicht töten« berichtet: US-Soldaten ließen in Bagram Kampfhunde auf die Gefangenen los. Die Hunde sollen den Personen nicht nur Angst einjagen. Sie sollen sie vergewaltigen. Ja, in Bagram vergewaltigen Militärhunde »mutmaßliche Taliban-Kämpfer«. In den meisten deutschen Medien erfuhr man darüber nichts.

Textauszug aus Jürgen Todenhöfer Buch: http://tinyurl.com/qbg5hut

———————————————

I just signed the campaign: Stop Torture: Accountability: YES – Impunity: NO

I ask you to add your name to this important issue. Every name that is added builds momentum around the campaign and makes it more likely for us to get the change we want to see.

Will you join me by taking action on this campaign?

http://diy.rootsaction.org/petitions/stop-torture-accountability-yes-impunity-no

After you’ve signed the petition please also take a moment to share it with others. It is quick and easy – all you need to do is forward this email.

Thank you!

Coop Antiwar Cafe Berlin

%d Bloggern gefällt das: