Archive for September 20th, 2014

20. September 2014

Meldung des Verbandes der Ingenieure Russlands vom 15.08.2014 Analyse der Gründe für den Absturz des Fluges МH-17 (malaysische Boeing 777)

Meldung des Verbandes der Ingenieure Russlands vom 15.08.2014
Analyse der Gründe für den Absturz des Fluges МH-17 (malaysische Boeing 777)

Das Flugzeug Boeing 777 der Fluggesellschaft Malaysia -Airlines  startete von dem Amsterdamer Flughafen Schiphol  um 10:14 Uhr und sollte um 6:10 Uhr der örtlichen Zeit am Zielflughafen ankommen.
Der Luftkorridor 330 war einschließlich der 10 Kilometer Höhe, auf der die abgestürzte Boeing flog, offen für internationale Transitflüge über dem ukrainischen Gebiet. Nach Angaben der Fluggesellschaft brach die Verbindung um 14:15 Uhr GMT ab, in ca. 50 km Entfernung von der ukrainisch – russischen Grenze.

Die Überreste des Flugzeuges wurden brennend auf dem   ukrainischen Boden entdeckt. Das Flugzeug stürzte ab in der Nähe des Dorfes Hrabovo. Keiner der Passagiere und der Besatzungsmitglieder überlebte.

Zu klärende Fragestellungen
Was waren die Umstände des Absturzes?
Wer konnte in dem Absturz beteiligt sein?

Analyseausschuss
Für die Analyse der Situation wurde ein Expertenausschuss aus dem Verband der Ingenieure Russlands gebildet, unter den Experten waren Reserveoffiziere mit professioneller Erfahrung mit Flugabwehrraketen sowie Luftwaffenpiloten mit beruflicher Erfahrung mit Luft – Luft – Waffen.
Das vorliegende Problem wurde auch während einer Sitzung der Akademie für  geopolitische Probleme diskutiert, wobei viele Theorien getestet und wiederholt diskutiert   wurden. Bei der Analyse verwendeten die Experten Daten aus öffentlichen Quellen und   Medien. Darüber hinaus wurde die Lage unter Verwendung der Computersimulation der   Su – 25 analysiert.
Als Ergebnis dieser Arbeit
liegt das folgende Analysematerial vor:

http://www.tlaxcala-int.org/upload/telechargements/147.pdf

Advertisements
20. September 2014

[Ria Novosti] Putins angebliche Drohungen: Westliche Medien machen Stimmung gegen Russland

Putins Sprecher Dmitri Peskow nannte diese Behauptungen „eine neue Ente“. „Wir halten es nicht für nötig, auf solche Meldungen einzugehen“, sagte er dem regierungskritischen Radiosender „Echo Moskaus“.
http://de.ria.ru/zeitungen/20140919/269585797.html
20. September 2014

MH17 ll Massive Vertuschung der Fakten ll Veranstaltung ehem. ND-Haus 16.9.14

20. September 2014

[ceiberweiber.at] Wenn Präsident Putin und Kanzler Faymann telefonieren

Präsident Putin rief am 18. September Bundeskanzler Faymann an und schlug vor, eine Friedenskonferenz über die Ukraine in Wien zu machen. Faymann war zuvor bei der EU-Außenbeauftragten Mogherini in Rom und deponierte bei Putin Forderungen der EU.
http://www.ceiberweiber.at/index.php?type=review&area=1&p=articles&id=3143
20. September 2014

[RT] Obama declines to give Ukraine `lethal aid` despite Poroshenko`s plea

President Barack Obama has declined to supply Ukraine with “lethal aide” despite the passionate plea for more military equipment that Ukrainian President Petro Poroshenko made to Congress earlier on Thursday.
http://rt.com/news/188808-poroshenko-usa-nato-lethal/
20. September 2014

[Press TV] Hagel: US military, not Obama, to decide on Syria airstrikes

US Secretary of Defense Chuck Hagel has told the House Armed Services Committee that the military, not President Barack Obama, will make decisions on Syria airstrikes.
http://www.presstv.ir/detail/2014/09/19/379251/hagel-us-military-to-pick-syria-strikes/
20. September 2014

[Ria Novosti] Poroschenko: Obama sagte Ukraine Sonderstatus eines Verbündeten außerhalb der Nato ab

Der US-Präsident hat der Ukraine die Gewährung eines Sonderstatus eines Verbündeten der USA außerhalb der Nato verweigert, wie der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko in einem Interview für den TV-Sender CNN sagte.
http://de.ria.ru/politics/20140919/269581511.html
%d Bloggern gefällt das: