Rede von Olga Scholz bei der Veranstaltung am 4.9. 2014 des NO-NATO-Bündnisses Berlin

Liebe Freunde! Danke, dass Ihr alle gekommen seid!
Ich möchte meine Worte, voller Trauer, den Tausenden Toten und Verletzten im Donbass widmen, darunter sind viele Kinder, Frauen und hilflose alte Menschen. Ich möchte hier und jetzt an die Menschen erinnern, die seit Monaten im Donbass in den Kellern leben, ohne Strom, ohne Wasser und Lebensmitteln, geschweige denn eine medizinische Versorgung haben! An diejenigen, die die Städte und Dörfer verlassen mussten, um ihr Leben zu retten, während die ukrainische Armee Bomben und Panzer gegen sie schickte! Als Tochter einer Frau aus der Ukraine und eines Mannes aus Russland, die das Deutschland als ihre zweite Heimat betrachtet, fällt es mir sehr schwer, zu glauben, dass es in Europa wieder möglich geworden ist, zu versuchen, uns russisches, ukrainisches und deutsches Volk als Menschengemeinschaft zu spalten, aufeinander zu hetzen, indem man uns unverhohlene Lügen erzählt und damit manipuliert! Uns wird wieder der Faschismus unter der Maske der Demokratie, unter zynischem Missbrauch von Begriffen wie Menschenrechte und Freiheit aufgezwungen!
Wir alle sollten gemeinsamen Widerstand leisten, uns vernetzen, vereinigen! Alles hinterfragen!! Und im richtigen Moment die entscheidende Frage stellen: WEM NÜTZT DAS?
Die Antwort ist einfach: denjenigen, die die größten Profite daraus ziehen!!
WEM NÜTZT ES, dass mit Hilfe der Mainstreammedien ein völlig falsches, verdrehtes Bild über die Gründe, das Ausmaß und die Grausamkeiten des Bürgerkrieges in der Ukraine erzeugt wird?
WEM NÜTZT ES, dass den Menschen in Europa in den letzten 6 Monaten permanent ein bestimmtes FEINDBILD vermittelt wird??
WEM NÜTZT ES, dass die öffentliche Meinung in dieser Zeit besonders massiv auf einen Krieg mit Russland vorbereitet wird?

Die Ukraine wird hier als ein Auslöser benutzt, als eine treibende Kraft – mit den faschistischen Bataillonen, die plötzlich zu einer Nationalgarde der Ukraine geworden sind! Die faschistischen Gruppierungen, die in Hundertschaften mit der Wolfsangel als nazistischem Symbol durch die ukrainische Hauptstadt mitten in Europa marschierten,
werden als Nationalgarde des Landes legitimiert!! Wem nützt das? An dieser Stelle kann ich auf ein Zitat von Otto von Bismarck als Botschafter Preussens in St. Petersburg (1859-1862) nicht verzichten. Er sagte: “Die Macht von Russland kann nur durch seine Trennung von Kleinrussland (Ukraine) unterbunden werden…es ist nötig die Ukraine nicht einfach zu trennen, sondern die Länder miteinander zu konfrontieren, zwei Teile des gesamten Volks anzufeuern und zu beobachten, wie ein Bruder den anderen tötet.
2
Dafür soll man nur die Verräter unter der nationalen Elite finden und erziehen und mit deren Hilfe das Selbstbewusstsein eines Teils des großen Volks so ändern, dass es (Volk) alles Russische, seine Abstammung hassen wird, ohne es zu realisieren. Alles Andere ist nur die Frage der Zeit.“ Darum geht es!!
Die Geschichte wiederholt sich leider immer wieder – wie eine Tragödie für die Menschheit!! Der Mechanismus, die Kettenreaktion ist gestartet!!
Die westlichen Medien haben sehr ausführlich über die Romantik der Revolution auf dem Maidan berichtet, aber verschweigen die Tatsachen und die Grausamkeiten dieser Maschine, dieses Bürgerkrieges in der Ukraine und verkaufen uns diesen Krieg als Kampf der legitimen Regierung gegen die Separatisten.
Die Wahrheit liegt aber woanders!
Die heutige ukrainische Regierung ist durch einen gewalttätigen Putsch an die Macht gekommen!! Die heutigen Machthaber der Ukraine haben die ukrainische Verfassung mit den Füssen getreten, das Land in ein Chaos und einen blutigen Krieg gestürzt!! Sie haben das Land an die westlichen großen Energiekonzerne verschenkt und verkauft!!
Sie sind die tatsächlichen Separatisten, und nicht das Volk des Süd-Ostens! Die wenigsten von euch wissen, dass 5 Gebiete im Süd-Osten der Ukraine für 50 Jahre laut Vertrag an die großen westlichen Energiekonzerne für Gewinnung von Schiefergas verpachtet wurden mit dem Recht, diesen Vertrag auf Wunsch der Vertragsparteien zu verlängern. Zu diesen Gebieten (was für ein Zufall!!) gehören die Regionen Donezk und Lugansk! Wozu die Gewinnung von Schiefergas führt, wissen wir alle – zu der ökologischen Katastrophe!!

Der ukrainische Journalist Bogdan Butkewitsch sagte in einer live-Sendung des ukrainischen Fernsehens über eine der wenigen produzierenden Regionen der Ukraine: „Der Donbass ist eine depressive Region. Dort lebt eine riesige Menge von überflüssigen Menschen…Im Donezker Gebiet leben 4 Millionen Bewohner. Nicht weniger als 1,5 Millionen sind einfach überflüssig! -…Ich habe keine schnellen Rezepte für die Nutzung des Donbass als Ressource.. Was aber gemacht werden muss, wie brutal das auch klingt: eine Kategorie von Menschen muss einfach getötet werden.“ Und das kam in einer live-Sendung im ukrainischen Fernsehen!!

Mit anderen Worten, werden die Donezker und Lugansker Gebiete von überflüssigen Menschen im Interesse der Energie-Konzerne befreit?? Unsere Empörung ist grenzenlos!!
3
Die Menschen im Donbass verteidigen ihre Heimat, wo ihre Vorfahren gelebt haben! Sie schützen ihre Häuser, ihre Familien, ihre Eltern und Kinder! Und dafür werden sie als Separatisten abgestempelt!? Genau dafür werden sie als überflüssige Menschen vernichtet!?
Wird in den deutschen Medien ausführlich auch über die humanitäre Katastrophe im Donbass berichtet? Nein!! Selbst die UNO sieht keine humanitäre Katastrophe im Donbass! Ich will einige Daten zur Lage im Donbass nennen:

Im Kriegsgebiet wohnen 4 Mio Menschen

Über 1,5 Mio Menschen sind auf der Flucht, mehr als 2/3 nach Russland

75 Städte im Donbass sind ohne Strom und Wasser, dort grassieren Infektionskrankheiten

290 Schulen sind total oder teilweise zerstört

Es wurden verbotene Waffen, wie Phosphor- Splitterbomben und die ballistischen Raketen genau gezielt gegen friedliche Bevölkerung verwendet.

Die Zahlen der Toten, der Verletzten und Verschollenen sind enorm herabgesetzt. Nach den offiziellen Angaben der UNO sind 2249 Menschen getötet (davon 23 Kinder), 6033 Menschen sind verletzt. Laut nicht offiziellen Quellen (auch nur vorläufig) sind mehr als 12.000 getötet worden.

Die Menschen berichten, dass sie keine Vorräte an Lebensmitteln mehr haben bzw. nur für einige Tage. Es gibt Hungertote! Die Frauen vor Ort in Lugansk berichteten, dass sie und ihre Kinder seit mehreren Tagen kein Essen mehr haben und der humanitäre Konvoi aus Russland ihre einzige Hoffnung und Rettung ist!
Und die ukrainische Regierung lässt 2 Wochen lang die 300 LKWs mit rettenden Gütern nicht ins Land! 5 Mal wurde die Kolonne durch die ukrainische Armee beschossen!
Um die Dinge beim Namen zu nennen: im Süd-Osten der Ukraine findet eine ethnische Säuberung gegenüber den russischsprachigen Bürger durch die eigene Regierung statt. Ist das nicht eine Schande für die Menschheit?!!
Die so genannte Freiheit des Maidans ist im Blut versunken!! Die zentralen Medien in der Ukraine gehören den Oligarchen: unter anderem dem heutigen Präsidenten Poroschenko und dem Oligarchen Kolomoiski, die gegen das eigene Volk die schweren Waffen schicken.
6 Journalisten sind in diesem Konflikt ums Leben gekommen: 4 russische, 1 ukrainischer und ein italienischer Journalist mit seinem Dolmetscher! Die Journalisten, die die Wahrheit über die Situation berichten, werden verfolgt und verhaftet. Können wir hier über eine Pressefreiheit reden? Die Parteien, die die heutige ukrainische Politik kritisieren, werden
verfolgt und verboten!! Ist das eine Demokratie?? Das ist eine faschistische Diktatur!!

In der Ukraine wird ein Stellvertreterkrieg geführt! Und die Europa schaut zu und dreht weiter am Rad der Eskalation.
An dieser Stelle komme ich noch mal zu der entscheidenden Frage: WEM NÜTZT ES?? Wem nützt es, dass die Ukraine, die mit Russland über Jahrhunderte ganz tief kulturell und wirtschaftlich verwurzelt war, jetzt in ein Chaos gestürzt ist?
WARUM werden die Verantwortlichen für die Schießerei auf dem Maidan, wo über 100 Menschen von den Scharfschützen getötet wurden, nicht zur Rechenschaft gezogen!? Wem nützt es, dass die Verantwortlichen für die grausamste und die schmutzigste Tragödie der jüngsten Zeit in Odessa am 02. Mai noch nicht ermittelt und noch nicht bestraft sind?
Wer profitiert von dem Absturz des Fluges MH 17 und vom Tod von fast 300 Menschen, von den sofortigen Beschuldigungen Russlands und warum verweigern die Ukraine, die Niederlande, Belgien und England die Aufklärung?
Liebe Freunde!! Vom 16. bis 26. September wird ein NATO –Militärmanöver in der Ukraine stattfinden. Mehr als 1000 Militärs der NATO sollen daran teilnehmen. Und das in einem Land, wo die NATO das Feuer gelegt hat!! Wem nützt das??
Und ich sage euch: Denjenigen, die unsere Spaltung anstreben!!
Wir alle – Menschen mit Herz und Verstand sollten immer daran denken, dass unsere Stärke in unserer Einheit und in der Wahrheit liegt!! Wir sollen alles daran setzen, dass der Frieden auf dieser Erde uns und unseren Kindern nicht genommen wird!!
Wir sagen ein klares NEIN zur Militarisierung von Europa!!
Wir wollen Frieden statt NATO!
Ich danke euch!!
(Olga Scholz, Rede gehalten am 4.9.2014 in Berlin)

%d Bloggern gefällt das: