Moskau erwägt Einschränkung der Überflugsrechte über das Territorium der Russischen Föderation

Moskau (Stimme Russland/ IRIB) – Moskau wird im Fall neuer wirtschaftlicher Sanktionen gegen Russland gezwungen sein, Flüge ausländischer Fluggesellschaften über dem Land einzuschränken, sagte der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew in einem Interview mit der Zeitung Wedomosti.

 Allerdings sei dies ein unerwünschtes Szenario, fügte er hinzu. Die Sanktionen tragen mit Sicherheit zu keinem Frieden in der Ukraine bei, sie schlagen daneben, und die meisten Politiker verstehen dies, hob Medwedew hervor.