[junge Welt] »›Kamera aus oder ich schie

[junge Welt]
»›Kamera aus oder ich schieß’‹, hieß es«
Pressefreiheit in Deutschland endete für Kameramann gegenüber dem US-Konsulat in Frankfurt am Main. Er Wollte Künstler filmen, die mit Technik Anonymous-Masken an die Hauswand des US-Konsulates projizieren wollten. Mit der Waffe in der Hand wurde ich aufgefordert, meine Kamera abzuschalten. »Kamera aus oder ich schieß’«, hieß es. Ich war schockiert, welche Zustände in bezug auf die Pressefreiheit in Deutschland herrschen. http://www.jungewelt.de/2013/07-18/035.php

%d Bloggern gefällt das: