[heise] US-AfriCom und KSK seit Jahren i

[heise] US-AfriCom und KSK seit Jahren in Mali aktiv
01.07.2013
100.000 Euro Handgeld hatte KSK-Soldat bei sich, als er für KSK-Soldaten im westafrikanischen Mali im Jahr 2008 ein Trainingslager organisieren sollte. Wie der Vertreter der Anklage erläuterte, ist ein so hoher Betrag in einem solchen Fall durchaus nicht ungewöhnlich. In Mali finden deutsche Soldaten fast gar nichts vor, was zu Übungszwecken taugt, nicht einmal eine Unterkunft. http://www.heise.de/tp/artikel/39/39411/1.html