[Junge Welt] Aasgeierfonds Argentinien wehrt sich vor US-Gericht gegen Zahlung von 1,33 Milliarden Dollar an Investmentgesellschaften

[Junge Welt] Aasgeierfonds
Argentinien wehrt sich vor US-Gericht gegen Zahlung von 1,33 Milliarden Dollar an Investmentgesellschaften
Von Fernando Krakowiak, Buenos Aires
Fällt die Entscheidung, von der niemand weiß, wann genau sie kommen wird, zugunsten der Spekulanten, droht dem Land eine neue Wirtschaftskrise. Zudem würde ein Präzedenzfall geschaffen, der zukünftige Umschuldungen erheblich erschweren wird – und das dürfte auch für Europa von Bedeutung sein. http://www.jungewelt.de/2013/05-21/020.php

%d Bloggern gefällt das: