Nahost-Experte Todenhöfer fürchtet größeres Chaos in Syrien ohne Assad

Nahost-Experte Todenhöfer fürchtet größeres Chaos in Syrien ohne Assad
Nach dem israelischen Raketenangriff in Damaskus könnte sich der Krieg in Syrien zu einem Flächenbrand ausweiten. Während Israel sich für Kämpfe rüstet, wächst der Druck auf US-Präsident Barack Obama, militärisch einzugreifen. Doch auch die syrische Opposition wird immer radikaler, extremistische Kräfte spielen eine wachsende Rolle, warnt Jürgen Todenhöfer, der Syrien seit den Unruhen sechsmal besuchte und mehrfach mit dem syrischen Diktator Assad Gespräche führte. http://www.derwesten.de/politik/nahost-experte-fuerchtet-groesseres-chaos-in-syrien-ohne-assad-id7931420.html