Archive for Januar 5th, 2013

5. Januar 2013

JAPAN KONTROLLIERT VON NUKLEARINDUSTRIE?

Unternehmen, die mit der Dekontamination des havarierten Atomkraftwerks in Fukushima beauftragt sind werden jetzt vom japapanischen Umweltministerium verdächtigt Abfälle illegal in der Umgebung der Anlage zu beseitigen. Dies wurde diese Woche in der englishsprachigen Tageszeitung Japan Times berichtet.

Das Ministerium plant jetzt, hochrangige Beamte damit zu beauftragen, den Vorwürfen nachzugehen.

Einige der beauftragten Vertragspartner werden verdächtigt kontaminiertes Material in der Küstenstadt Naraha, dem schwer betroffenen Dorf Iitate, und noch weiter im Landesinneren in der Stadt Tamura zu beseitigen, erklärte das Ministerium.

Nach der Atomkatastrophe waren laut Japan Times Spezialgesetze erlassen worden, die die illegale Entsorgung von kontaminierten Stoffe verbieten mit angedrohten Freiheitsstrafen bis zu fünf Jahren Gefängnis oder einer Geldstrafe von bis zu umgerechnet 100.000 Euro.

„Dies wäre sehr bedauerlich, wenn das wahr ist,“ erklärte Yuhei Sato, Gouverneur von Fukushima bei seiner ersten Pressekonferenz im neuen Jahr.
http://www.japantimes.co.jp/text/nn20130105a1.html

5. Januar 2013

Decontamination companies suspected of i

Decontamination companies suspected of illegally dumping radioactive waste in Fukushima http://www.japantimes.co.jp/text/nn20130105a1.html

5. Januar 2013

[junge Welt] Türkei zum Krieg bereit Bun

[junge Welt]
Türkei zum Krieg bereit
Bundeswehr verschifft »Patriot«-Raketen – Ankara droht Syrien mit Militärschlag. Friedensgruppen warnen vor Ausweitung des Konflikts im Nahen Osten http://www.jungewelt.de/2013/01-05/037.php