No-Monti-Day in Rom Italien: 150000 Menschen protestieren

No-Monti-Day in Rom
Italien: 150000 Menschen demonstrieren gegen Kürzungspolitik der Regierung – 26 linksorientierte Parteien und kapitalismuskritische Bewegungen hatten zur Demo aufgerufen – Tausende Schüler, Universitätsstudenten, Rentner und Umweltaktivisten nahmen teil – Gründer der »Rifondazione Comunista«, Fausto Bertinotti, plädierte für einen »europäischen Generalstreik« gegen das »soziale, wirtschaftliche und politische Desaster – http://www.jungewelt.de/2012/10-29/040.php