Archive for Oktober 5th, 2012

5. Oktober 2012

Ankara schürt den Krieg

Ankara schürt den Krieg
Von Karin Leukefeld Im Eilverfahren hat das türkische Parlament am Donnerstag einer Gesetzesvorlage zugestimmt, die einen unilateralen Militäreinsatz in Syrien ermöglicht. Mit 320 gegen 129 Gegenstimmen wurden damit grenzübergreifende Angriffe nachträglich gebilligt, die als Vergeltungsschläge für einen Granatbeschuß aus Syrien auf ein türkisches Grenzdorf von der türkischen Armee in der Nacht zum Donnerstag und am Donnerstag morgen verübt worden waren. http://www.jungewelt.de/2012/10-05/057.php

5. Oktober 2012

»Wir haben uns aufgemacht, um die Gesetz

»Wir haben uns aufgemacht, um die Gesetze zu brechen«
Protestmarsch der Flüchtlinge erreicht Berlin: 600 Kilometer zu Fuß, um menschliche Behandlung einzufordern. Gespräch mit Houmer Hedajatzadeh Interview: Gitta Düperthal
http://www.jungewelt.de/2012/10-05/034.php

5. Oktober 2012

(Hintergrund.de) Türkei: Parlament ermög

(Hintergrund.de) Türkei: Parlament ermöglicht ein Jahr lang Kriegseinsätze gegen Syrien
Einen Tag nach dem tödlichen, bisher noch ungeklärten Granatenangriff auf ein türkisches Dorf hat das Parlament in Ankara grünes Licht für mögliche Kriegseinsätze im Nachbarland Syrien gegeben.
Gegen Stimmen aus der Opposition billigten die Abgeordneten mehrheitlich einen Antrag der Regierung, der für ein Jahr Einsätze auch über die Grenze hinweg erlaubt, berichteten türkische Fernsehsender am Donnerstag aus Ankara.
Bei einem syrischen Granatenangriff auf das türkische Grenzdorf Akcakale waren am Mittwoch fünf Menschen getötet worden. Bei darauffolgenden türkischen Angriffen auf syrische Ziele starben nach Informationen des arabischen Nachrichtensenders Al Jazeera insgesamt 34 Menschen. Der Sender berief sich auf syrische Quellen.
Kritik an dem Antrag der türkischen Regierung kam vor allem von der oppositionellen Republikanischen Volkspartei CHP. Er sei viel zu weit gefasst und gebe der Regierung eine zu freie Hand, kritisierten CHP-Abgeordnete. „Damit können sie einen Weltkrieg beginnen“, wurde der CHP-Politiker Muharrem Ince zitiert.
Erdogan legte den Abgeordneten einen Antrag vor, der für die Dauer von einem Jahr grenzüberschreitende Einsätze in dem Bürgerkriegsland erlaubt. Eine solche Regelung gibt es bereits für den Nordirak, wo die türkische Armee die verbotene Kurdische Arbeiterpartei PKK bekämpft. Die Türkei griff auch am Donnerstag wieder Ziele in Syrien an. http://www.hintergrund.de/201210052267/kurzmeldungen/aktuell/tuerkei-parlament-ermoeglicht-ein-jahr-lang-kriegseinsaetze-gegen-syrien.htm

5. Oktober 2012

„So kann man einen dritten Weltkrieg an

„So kann man einen dritten Weltkrieg anzetteln“
Der Nato-Rat hat die türkischen Angriffe gegen Syrien ausdrücklich gebilligt – genau das hatte sich Ankara gewünscht. Die Türkei erwägt keine Kriegserklärung gegen Syrien – mit diesen Worten wurde ein Berater des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Edogan, Ibrahim Kalin, in den türkischen Medien zitiert. Die Worte, die wohl beruhigen sollten, waren indes geeignet, die Sorgen im Volk zu erhöhen. Denn um eine solche Option zu dementieren, muss sie überhaupt erst einmal denkbar sein. http://www.welt.de/politik/ausland/article109638478/So-kann-man-einen-dritten-Weltkrieg-anzetteln.html

5. Oktober 2012

[junge Welt] Kein zweites Jugoslawien Ru

[junge Welt]
Kein zweites Jugoslawien
Rußland und China treten für ein selbstbestimmtes Syrien ein. Politische, ­ökonomische und defensive militärische Maßnahmen sollen das Ziel befördern http://www.jungewelt.de/2012/10-04/005.php

5. Oktober 2012

[Freiheitsliebe] Autonome Nationalisten

[Freiheitsliebe]
Autonome Nationalisten – Die Modernisierung neofaschistischer Jugendkultur
In den letzten Jahren konnte man sich nicht mehr sicher sein, ob der schwarze Block, den man bei Demonstrationen sieht, wirklich der politischen Linken angehört, die politische Rechte hat diese Form der Demonstration übernommen. http://diefreiheitsliebe.de/buchrezension/autonome-nationalisten-die-modernisierung-neofaschistischer-jugendkultur

5. Oktober 2012

China unterstreicht die Notwendigkeit ei

China unterstreicht die Notwendigkeit einer sofortigen Fortsetzung der Iran-P5 +1 Gespräche
Der chinesische Außenminister Yang Jiechi unterstrich die Notwendigkeit einer Fortsetzung der Gespräche zwischen Teheran und der P5 +1 Gruppe und einer diplomatischen Lösung der iranischen Atomenergie-Frage.

5. Oktober 2012

Turkish parliament gives green light to

Turkish parliament gives green light to attack on Syria
Turkey’s parliament has authorized cross-border military operations into Syria ‘when necessary’ following a casual mortar-shelling incident on the Turkish-Syrian border, reports Hürriyet Daily News.

5. Oktober 2012

URANIUM FILM FESTIVAL BERLIN 2012 – VOM

URANIUM FILM FESTIVAL BERLIN 2012 – VOM 4.10 BIS 12.10.
KINO MOVIEMENTO & KINO EISZEIT BERLIN-KREUZBERG http://www.uraniumfilmfestival.org