Archive for August 21st, 2012

21. August 2012

Syrien – Und ihr denkt, es geht um einen

Syrien – Und ihr denkt, es geht um einen Diktator
24.07.2012 · Die Reaktionen auf den Syrien-Konflikt offenbaren die geopolitische Ahnungslosigkeit mancher deutscher Kommentatoren: Zehn Minuten Nachhilfe aus gegebenem Anlass können nicht schaden
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/syrien-und-ihr-denkt-es-geht-um-einen-diktator-11830492.html

21. August 2012

SPD-Außenpolitiker kritisiert israelisch

SPD-Außenpolitiker kritisiert israelische Kriegsrhetorik gegenüber Iran
SPD-Außenpolitiker Rolf Mützenich hat von Merkel gefordert, in Israel wegen der ständigen Drohungen mit einem Angriffskrieg gegen Iran zu intervenieren. Die SPD hat die Bundesregierung aufgefordert, bei der israelischen Führung wegen der Drohungen mit einem Angriff auf Iran zu intervenieren – ein solcher Angriff hätte fatale und unbeherrschbare Konsequenzen für die gesamte Region , sagte der SPD-Außenpolitiker Rolf Mützenich der Nachrichtenagentur dpa. «Wir erwarten, dass insbesondere die Kanzlerin sich den Stimmen anschließt, die zur Mäßigung aufrufen», fügte er hinzu. Merkel solle öffentlich klar und deutlich sagen, dass ein präventiver Schlag gegen Iran weder völkerrechtlich legitimiert noch politisch vernünftig sei. Als derzeitiges Mitglied im Sicherheitsrat müsse Deutschland auf alleinige Zuständigkeit des höchsten UN-Gremiums bestehen.
Mützenich ergänzte, Teheran verfüge sowohl nach Erkenntnissen der IAEA als auch nach denen der westlichen Geheimdienste bislang nicht über eine Atombombe. Demnach gebe es keine unmittelbar bevorstehende Bedrohung Israels.
Der SPD-Außenpolitiker verwies auf jüngste Äußerungen der Spitzenpolitiker des israelischen Regimes über einen möglichen Angriff auf iranische Nuklearanlagen. Damit wachse die Gefahr, dass die rhetorische Eskalation in einem ungewollten Automatismus des Handelns ende.

21. August 2012

[Ria Novosti] Russland warnt vor Waffens

[Ria Novosti]
Russland warnt vor Waffenschmuggel an syrische Rebellen
In einem Statement verweist das russische Außenamt am Montag auf zahlreiche Medienberichte, denen zufolge die syrische Opposition über Drittländer wie Libyen, Türkei oder Libanon Waffen bezieht und die Lieferungen von Golf-Staaten finanziert werden. Den Angaben zufolge handelt es sich um Granaten, Panzerfäuste und tragbare Flugabwehrraketen aus westlicher Produktion. http://de.rian.ru/politics/20120820/264229364.html

21. August 2012

Opposition: Auswärtige Kräfte für Syrien

Opposition: Auswärtige Kräfte für Syrien-Krise verantwortlich
Einige Staaten setzen, so Abdel Aziz Kheir, Führungsmitglied beim oppositionellen Nationalen Koordinierungskomitee Syriens, alles daran, um eine friedliche Lösung in Syrien zu vereiteln. [Ria Novosti] http://de.rian.ru/politics/20120820/264229574.html

%d Bloggern gefällt das: