Archive for Juli 23rd, 2012

23. Juli 2012

[junge Welt] Streit um Gelöbnis Rund 400

[junge Welt]
Streit um Gelöbnis
Rund 400 Demonstranten gegen Einschwörung von Bundeswehrrekruten in Berlin. Bürgerliche Parteien sorgen sich um mediale Präsenz des Aufmarsches
http://www.jungewelt.de/2012/07-23/041.php

Werbeanzeigen
23. Juli 2012

Syrische Flüchtlinge flüchten vor den Re

Syrische Flüchtlinge flüchten vor den Rebellen und nicht vor Assad in den Irak http://juergenmeyer.blogger.de/stories/2097071/

23. Juli 2012

Hintergrund – Libyen nach der „Befreiun

Hintergrund – Libyen nach der „Befreiung“ – 22.7.12
stark gekürzter Beitrag aus dem neuen Hintergrund Magazin
http://youtu.be/i8u3Hr0GbSo

23. Juli 2012

Nach Honduras und Paraguay scheint nun B

Nach Honduras und Paraguay scheint nun Bolivien im Visier zu liegen. Die Zeitung der KP Kubas Granma beleuchtet das Szenario:
Welche Absichten verfolgen die USA in Bolivien ? http://www.granma.cu/aleman/unser-amerika/19jul-30bolivia.html

23. Juli 2012

[junge Welt] Staatsstreich 2.0 Seit dem

[junge Welt]
Staatsstreich 2.0
Seit dem Putsch in Paraguay ist ein Monat vergangen. Ein Gespräch mit dem rechtmäßigen Präsidenten Fernando Lugo
http://www.jungewelt.de/2012/07-23/045.php

23. Juli 2012

[Portal amerika21.de] US-Blockade gegen

[Portal amerika21.de]
US-Blockade gegen Kuba erneut durchbrochen
Konvoi der „Pastoren für den Frieden“ bringt zum zwanzigsten Mal Hilfsgüter nach Kuba. Mehrere tausend Menschen in USA unterstützten die Aktion
http://amerika21.de/nachrichten/2012/07/53423/us-blockade-durchbrochen

23. Juli 2012

Gefahren des Aufstands in Syrien – 22.7.

Gefahren des Aufstands in Syrien – 22.7.12
Beitrag von German Foreign Policy –
Nach vierzig ruhigen Jahren
http://youtu.be/ItXS8QM3WHo

23. Juli 2012

Gewalt in Syrien „Deutschland beteiligt

Gewalt in Syrien „Deutschland beteiligt sich an Propaganda“‎ http://www.faz.net/aktuell/politik/arabische-welt/gewalt-in-syrien-deutschland-beteiligt-sich-an-propaganda-11822065.html

23. Juli 2012

Syrienkrise – Nach vierzig ruhigen Jahre

Syrienkrise – Nach vierzig ruhigen Jahren – Westliche Sicherheitskreise warnen vor dramatischen Folgen des auch von Berlin geförderten Aufstands in Syrien. Die Gefahr sei akut, dass biologische und chemische Waffen, die das Regime zuverlässig kontrolliere, in die Hände von Aufständischen und über diese in den Besitz islamistischer Milizen gerate, heißt es in einer US-Analyse. http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58381?PHPSESSID=900llkvt3fh6tgqgkpcb0p1u95

%d Bloggern gefällt das: