Archive for Juni 19th, 2012

19. Juni 2012

agenzia fides (kath. Agentur): „In der

agenzia fides (kath. Agentur): „In der Altstadt von Homs befinden sich viele Zivilisten im Kreuzfeuer zwischen der Armee und den Rebellen. Wie Beobachter aus Kreisen der Ortskirche dem Fidesdienst berichten, werden sie nun auch als Menschliche Schutzschilder benutzt werden. Teile der Opposition wollen eine Evakuierung der Zivilisten verhindern.“ >>> http://www.fides.org/aree/news/newsdet.php?idnews=30450&lan=deu

Werbeanzeigen
19. Juni 2012

Aufrüstung der Kriegsparteien Waffen für

Aufrüstung der Kriegsparteien
Waffen für die Freunde in Syrien
„Aus Libyen sollen nach Schätzungen von Militärfachleuten auf der arabischen Halbinsel auch mindestens 3000 Kämpfer nach Libyen gelangt sein, die meisten davon über die Türkei. Viele von ihnen waren offiziell zur „medizinischen Behandlung“ in die Türkei geschickt worden. Zudem haben sich sunnitische Dschihadisten aus dem Irak, die dort gegen die Amerikaner gekämpft hatten, den Rebellen angeschlossen. Im Mai fanden Soldaten der regulären Armee nach eigenen Angaben bei einem libyschen Dschihadisten, der bei einem Gefecht getötet wurde, einen USB-Stick von 7,5 Gigabyte, auf dem Videoanleitungen zum Bau von Waffen, Bomben und Sprengstoffen im Stil Al Qaidas gespeichert waren, ferner Briefe von Usama Bin Ladin und Ayman al Zawahiri. Vorgeführt wurden diese Anleitungen von vermummten Dschihadisten, die im saudischen, irakischen und syrischen Dialekt sprachen. Eine Gruppe, die sich „Nusra-Front“ nennt und zum Netz von Al Qaida zählt, hat sich zu Anschlägen in Damaskus und Aleppo bekannt.“
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/aufruestung-der-kriegsparteien-waffen-fuer-die-freunde-in-syrien-11789338.html

19. Juni 2012

„Die Rebellen verhalten sich wie Krimin

„Die Rebellen verhalten sich wie Kriminelle“
Im Bürgerkriegsland sind Journalisten nicht gern gesehen. Unserem Reporter Alfred Hackensberger gelang die Einreise. Seine erste Reportage kommt aus Aleppo, dem Ruhepol im Auge des Sturms. – fragt sich, ob jetzt sogar Springer mitbekommen hat, dass es sich bei den Rebellen in Syrien um keine Freiheits- und Friedensaktivisten handelt? Nach den drei FAZ-Artikeln neulich scheint die Konzernpresse allmählich auf den Trichter zu kommenhttp://www.welt.de/politik/ausland/article106632751/Die-Rebellen-verhalten-sich-wie-Kriminelle.html

19. Juni 2012

10.04.09 (WELT) Polizei plante Terror im

10.04.09 (WELT) Polizei plante Terror im Kampf gegen die RAF
http://ow.ly/bGBrO #occupyberlin #antimil #alex11 #stopnato

19. Juni 2012

Eigentümer am Panzerhersteller Krauss-Ma

Eigentümer am Panzerhersteller Krauss-Maffei Wegmann (KMW) fliegt nach ZDF-Interview aus dem Gesellschaftsrat!
• Größter Anteilseigner eines Panzerherstellers wendet sich gegen Waffendeal mit Saudi-Arabien
• Machtkampf unter den Eigentümerfamilien entbrannt
Seit Wochen treffen wir Deutschlands größten Panzerhersteller Krauss-Maffei Wegmann (KMW) genau dort, wo er es am schlechtesten verträgt: bei seinen Besitzern, die jegliche Verantwortung für ihr Eigentum ablehnen oder auf „die Bundesregierung“ abwälzen wollten. Jetzt ist die Sensation perfekt: einer der Eigentümer fliegt per sofort aus dem Gesellschaftsrat. Zuvor verriet Burkhart von Braunbehrens dem ZDF, dass seine ganze Familie den bevorstehenden Waffendeal mit Saudi-Arabien „einhellig entsetzlich“ findet. Damit ist ein Machtkampf zwischen den beiden Eigentümerfamilien des Panzerherstellers in vollem Gange. Den ZDF-Beitrag über den Waffenhändler finden Sie hier:
http://www.youtube.com/watch?v=76sJF1qSXJ8

19. Juni 2012

Onlinepetition zur Aberkennung des Bunde

Onlinepetition zur Aberkennung des Bundesverdienstkreuzes von Manfred Bode (Waffenhändler aus Kassel)
http://www.petitiononline.de/petition/aberkennung-des-bundesverdienstkreuzes-von-manfred-bode-waffenhaendler-aus-kassel/1010

19. Juni 2012

Hitler liebte „sein Volk“ – Über schie

Hitler liebte „sein Volk“ – Über schiefe Vergleiche in Zeiten der Kriegspropaganda – Von Sabine Schiffer * http://ag-friedensforschung.de/themen/Medien/gauck.html

%d Bloggern gefällt das: