Bundespräsident Gauck preist Kriegseinsä

Bundespräsident Gauck preist Kriegseinsätze der Bundeswehr
Bundespräsident Joachim Gauck hat sich für Interventionskriege der Bundeswehr ausgesprochen und sie als Lehre aus der deutschen Geschichte dargestellt. Bei seinem Antrittsbesuch bei der Hamburger Führungsakademie der Streitkräfte stellte er Kriegseinsätze der Armee in den Zusammenhang mit der deutschen Geschichte. Zudem bezeichnete er Gewalt als zwar ein Übel, aber eben bis auf weiteres „notwendig und sinnvoll“.

%d Bloggern gefällt das: