EU Embargo – Spannungen mit dem Iran erreichen neue Stufe

Spannungen mit dem Iran erreichen neue Stufe – die iranischen Nachrichtenagentur Fars verlautete, der Iran werde die Straße von Hormuz „definitiv“ abriegeln, falls ein EU Ölembargo die Ausfuhr von iranischem Rohöl behindern werde. Die Ankündigung kam als Reaktion auf eine Entscheidung der Europäischen Union vom heutigen Montag, wegen des angeblichen iranischen Atomwaffenprogramms Iran ein Öl-Embargo zu verhängen. Der Druck der Sanktionen solle erreichen, dass der Iran an den Verhandlungstisch zurückkehrt, sagte Vertreterin der EU für Außenpolitik, Catherine Ashton sinngemäß. Mit Washingtons Entscheidung, eine zweite Flugzeugträgergruppe im Golf bereitzustellen, und der Entscheidung der EU, den Iran wirtschaftlich weiter unter Druck zu setzen, könnte sich die Wahrscheinlichkeit eines Krieges in der Region wesentlich erhöhen. – Größte Konzentration von US-Kampfschiffen seit dem Angriff auf den Irak (2003). Drei Flugzeugträger, USS Carl Vinson, USS John C. Stennis, USS Abraham Lincoln in Begleitung von elf Lenkwaffen-Kreuzern und -Zerstörern und Landungsträger USS Makin Island mit zwei weiteren großen Landungsschiffen. Vier atomgetriebene Jagd-U-Boote und zwei U-Boote der Ohio-Klasse mit jeweils bis zu 154 Marschflugkörper vom Typ Tomahawk.

comments disabled - Kommentare leider nicht möglich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s