Kerner (SAT1) fragt: Was ist dran an den Verschwörungstheorien vom 11. September?

Am 1. September um 22.15 Uhr, wird bei ‚Kerner‘ auf SAT1 ein Beitrag gesendet, der es in sich hat. Wie man aus der Vorankündigung auf der Webseite entnehmen kann:

Mythos oder Wahrheit?
Was ist dran an den Verschwörungstheorien vom 11. September?

Der 11. September 2001 veränderte die Welt: Zwei Flugzeuge stürzten in die Türme des World Trade Centers in New York, ein drittes flog ins Pentagon, ein viertes stürzte ab. Die Bilder des Terroranschlags auf New York und Washington sind noch lange nicht vergessen – in diesem Jahr jährt sich die Katastrophe zum Zehnten Mal. Noch immer halten sich hartnäckige Gerüchte, es handle sich bei den Anschlägen um eine Verschwörung. Die offiziellen Täter: Der inzwischen getötete Osama bin Laden und seine Terrororganisation al-Qaida. Doch viele Menschen glauben, dass andere Mächte für das Drama verantwortlich sind wie Bestseller-Autor Mathias Bröckers. Er vermutet, dass der amerikanische Geheimdienst hinter den Anschlägen steckt.
Prof. Dr. Niels Harrit, Wissenschaftler und Professor an der Universität Kopenhagen, hat in Staubproben vom Ground Zero explosives Material gefunden, was auf eine Sprengung der Gebäude schließen lässt. Welche Theorien gibt es? Was steckt dahinter? Und woran machen die Vertreter ihre Thesen fest?

http://www.sat1.at/kerner/sendung/themen/50920/

Der Hintergrund: Vor mehreren Wochen erreichte Channing Jones von der skeptischen 9/11 Seite http://www.911.komplott.de eine Anfrage von der ‚Kerner‘-Redaktion: Man plane einen Beitrag über die Zweifel an der staatsoffiziellen Version des Ereignisses, und bat um Kontakte.
Channing Jones sandte diese freundliche Anfrage an mehrere andere Personen weiter, darunter auch an Dr. Jens Wagner von der AG Zukunftspolitik Hamburg sowie auch an das 911-archiv.net. Wir waren und sind skeptisch, weil ‚Kerner‘ bei SAT1 von der Spiegel TV infotainment GmbH & Co produziert wird- und der Name Spiegel nicht unbedingt für faire Berichterstattung über die 9/11 Zweifel steht. Dennoch, die Herangehensweise war professionell und es ergab sich ein freundlicher Kontakt zur ‚Kerner‘-Redaktion, der aus einigen Mails, SMS und Telefongesprächen bestand.

Man sprach auch mit mir: Man wollte wissen, was es denn so für aktuelle Themen geben würde, Pentagon, Shanksville, WTC…und wer Experte dafür sei. Shanksville und Pentagon habe ich gleich abgeblockt, mit dem Vermerk, dass diese Themen innerhalb der wissenschaftlichen Seite der Truther-Szene zu umstritten seien. Statt dessen hatte ich nach Anraten eines DPA-Korrespondenten zwei Dossiers zusammengestellt-
Das erste über die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf das Cover-Up der Saudi-Connections, das zweite mit aktuellen Infos zum Wissenstand zu den Sprengungen der World Trade Center. Ihr findet diese Dossiers hier und hier.

Als Experten nannte ich Paul Schreyer zum ersten Thema, Daniele Ganser war der Redaktion bereits bekannt, aber wohl mit der Schweiz zu weit weg, sowie zur Sprengung, im deutschsprachigen Raum, mich, ganz eigennützig. Wen sonst? Das ist einerseits zwar anmaßend, weil ich natürlich keinen Dr.-, Prof.-Titel oder eine entsprechende berufliche Expertise habe, aber andererseits habe ich durch meine Recherche für mein Buch „Nanospuren“, den langjährigen intensiven Kontakten zu den führenden Wissenschaftlern, sowie das bloggen schon ein sehr fundiertes Wissen wie sonst kaum ein Zweiter zum Thema. Man sagte mir, auch die anderen hätten immer wieder die gleichen Namen genannt. Allerdings fiel ich sowieso aus dem Raster heraus, weil meine Publikation kein Sachbuch, sondern ein Roman ist, und damit zu fiktiv sei, trotz aller sauberen Recherche.

Egal- die ‚Kerner‘-Redaktion kam danach ohne weitere Hilfe aus, und suchte selbsttätig wirklich zwei der besten Experten zu den Themen aus. Denn am nächsten Tag erreichte mich eine Mail von Prof. Niels Harrit aus Kopenhagen, in der er von einem anstehenden Interview mit einem ‚Kerner‘-Filmteam berichtete, für das dieses nach Kopenhagen fliegen wolle….

comments disabled - Kommentare leider nicht möglich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: